Betriebliche Altersvorsorge

Nachhaltiger Vermögensaufbau für alle Mitarbeiter-/innen in Berufen des Gesundheitswesens wird immer wichtiger. Die Beschäftigten werden von allen Seiten angesprochen, sei es der bekannte Versicherungsvertreter oder die Bank-/Sparkassenangestellten die Ihre Umsatzzahlen erreichen müssen. Die Folge: Ihre Mitarbeiter kommen mit den verschiedensten Produkten auf Sie zu.

Wer aber berät denn zunächst einmal den Unternehmer, also derjenige welcher, der auch die Unterschrift unter der ganzen Papierflut setzt.

Auf was lässt sich der Chef da ein?
Haftet er?
Muss er das überhaupt?

Als unabhängiger Versicherungsmakler beraten wir zunächst einmal den Unternehmer produktneutral und erläutern die Vor- und Nachteile der betrieblichen Altersvorsorge. Bei Interesse erarbeiten wir mögliche Modelle und bereiten alles zur Mitgliedschaft in einem Versorgungswerk vor, welches sich nachhaltig um die Altersvorsorge der Belegschaft im Betrieb kümmert.

Mit unseren Partnern schulen wir die Belegschaft über die Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge und bieten individuelle Einzelberatungen an. Dieser Service ist je nach Modell kostenpflichtig.

Die langjährige Erfahrung hat uns gezeigt, dass wir mit reinen Produktschulungen von Versicherungsprodukten keinen Erfolg erzielen und schulen aus diesem Grunde nur noch produktneutral.

Wir bringen Ihnen Licht im Dunkeln der betrieblichen Altersversorgung, verringern Ihren administrativen Aufwand, richten Ihnen ein Versorgungswerk ein, schulen Ihre Mitarbeiter, machen Sie als Arbeitgeber noch interessanter und befreien Sie von Ihren Sorgen, ob Sie als Arbeitgeber in diesem komplexen Thema alles richtig gemacht haben.